Zürcher Ressourcen Modell

ZRM®


Die Wahrheit ist einfach. Wenn sie kompliziert wäre, würde sie jeder verstehen.

Walt Whitman, Amerikanischer Dichter

 

Sie möchten etwas verändern. Beruflich, gesundheitlich, familiär? Doch Sie bleiben in alten Mustern stecken? Das Zürcher Ressourcen Modell ZRM® ist ein alltagstaugliches und psychologisch fundiertes Training aus der Schweiz.

 

Persönliche Ziele endlich angehen

Schritt für Schritt führt  dieses Training zu mehr Selbstwirksamkeit. So gelingt es Ihnen, alte, unliebsame Gewohnheiten durch neues Verhalten zu ersetzen. Befreit und kreativ gehen Sie auf neue Ziele zu. 

                  

ZRM Grundkurse in Freiburg im Breisgau

Sie möchten als Coach, Personaler, Führungskraft oder Trainerin die ZRM-Methode erlernen? Oder als Laie mit ZRM Ihre persönlichen Themen angehen? Dann kommen Sie in meine ZRM Grundkurse in Freiburg im Breisgau.                      



Was ist das Zürcher Ressourcen Modell?

Das Zürcher Ressourcen Modell ZRM® ist ein Selbstmanagement-Training, das an der Universität Zürich von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause entwickelt wurde.

 

Psychologisch fundiert

ZRM beruht auf neusten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen über menschliches Fühlen, Lernen, Entscheiden und Handeln. 

 

Für viele Lebensbereiche geeignet

Das ZRM bewährt sich bereits im Spitzensport, im Sozial- und Wirtschaftbereich, ebenso in der Betrieblichen Gesundheitsförderung. Es ist als Gruppentraining besonders eindrücklich. Auch im Einzelcoaching kann es zu einer neuen Perspektive verhelfen.

 

Kreativ und informativ

Das Training ist sehr abwechslungsreich gestaltet. Es kombiniert kreative Gruppen-Interaktion, Impulsrefereate und Einzelarbeit. Entspannung und ein vertrauensvoller Austausch spielen eine wichtige Rolle. 

 

Mit persönlichem Arbeitsbuch

Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält ein Manual, in dem die persönlichen Erkenntnisse, Ideen und Ziele festgehalten werden.  Es unterstützt dabei, die neu entdeckten Ressourcen im Alltag einzusetzen.


Ziele in fünf Schritten erreichen

  1. "Irgendwas ist da...". Diffuses Unbehagen oder ein unbewusster Wunsch? Sie klären mit Hilfe des Unbewussten Ihr Bedürfnis.
  2. "Es wäre schön, wenn..." Sie wägen Motive ab und formulieren einen Wunsch. Sie kommen ins Planen.
  3. "Ich will!" Ihre Intention ist nun klar. Sie formulieren ein handlungswirksames Motto-Ziel.
  4. "Yes, I can!" Sie erarbeiten einen Ressourcenpool, der Ihnen hilft,  nach und nach alte, unerwünschte Muster durch neue zu ersetzen.
  5. "Ich pack´s an!" Vorbereitung auf Situationen im privaten und Berufs-Alltag. Integration Ihrer Ressourcen. Sie kommen ins Handeln.

Diesen fünf Schritten liegt der Rubikon Prozess  von Maja Storch und Frank Krause zugrunde. Er ist eine Weiterentwicklung des Rubikon Modells der Motivationspsychologen Heckhausen und Gollwitzer.


Mehr erfahren im ZRM®-Vortrag

Sie möchten ins ZRM reinschnuppern? Meine Vorträge sind klar, unterhaltsam und interaktiv. Sie erfahren, was gute Entscheidungen ausmacht und wie Sie Ihre persönlichen Ziele erreichen. Gleichzeitig probieren Sie ZRM selbst aus.

 

Gern informiere ich Sie über die nächste Möglichkeit, mich live zu erleben. Oder Sie buchen mich für Ihr Unternehmen oder Ihre Veranstaltung.