Teilnehmerstimmen


Ich bin sehr beseelt von dem Wochenende!

 

Charlotte, Bayern.


Die Zeit vergeht und nun ist es schon über einen Monat her, dass wir den tollen Kurs bei Dir hatten. Ich bin seitdem mehrfach angesprochen worden, dass ich so "strahle".

 

Mein Priming habe ich an den verschiedenen Stellen angebracht, z.B. auf meinem Handy und am PC-Bildschirm.  Mit meinem Embodiment komme ich auch super gut klar. Und tatsächlich sehe ich jetzt Dinge in der Zeitung, die ich vorher nicht wahrgenommen habe. Ich hoffe nun, dass es sich bei mir beruflich auch so gut entwickelt.

 

Edeltraud, Bayern


Die Erfahrungen des ZRM-Kurses zeigen in meinem Alltag verblüffende Wirkung. Und das, obwohl mein Einstieg in den Berufsalltag nach dem Seminar vorletztes Wochenende mehr als stressig war. Ich freue mich, dass ich in meinem beruflichen wie vor allem privaten Alltag zunehmend Situationen finde, in denen ich meinen "Plopp-Satz" gut brauchen kann...

 

Christine, Hessen


Noch immer schwingt und klingt dieser intensive praktische Einstieg in ZRM sehr positiv in mir nach. Es kommen mir - zum Beispiel - immer wieder neue Einfälle und Gedanken zu meinem am letzten Wochenende erstmals entwickelten Motto-Ziel, zu meinem Body-Movement usw. Es ist und fühlt sich an wie das Aufgehen eines Samens.

 

Ich denke, einen besseren und gelungeneren 'Einstieg' in ZRM wie mit Dir, der sympathischen Gruppe und in der angenehmen und wohltuenden Atmosphäre hätte ich mir nicht wünschen können.

 

Und kürzlich machte ich noch eine weitere interessante Entdeckung: Meine Frau und ich haben schon mehrmals Kurzurlaub auf einem alten Gehöft mit einem schönen Innenhof gemacht. Dort steht ein alter Brunnen. Und was fällt mir da am letzten Freitag schlagartig und zum ersten Mal auf? Es handelt sich um einen LÖWEN-Brunnen.

Ich war echt überrascht darüber, dass mir das noch nie aufgefallen war - und es belegt sehr anschaulich, dass durch ZRM die Wahrnehmung (und auch Selbstwahrnehmung) geschärft und fokussiert wird. In diesem Fall auf mein Motto-Ziel-Tier.

 

Georg, Baden-Württemberg